• Kinesiotaping (Tapes)

 

Das Kinesiotaping hat in der Veterinärheilkunde eine große Bedeutung erlangt. Die Tapes haben eine positive Wirkung auf den gesamten Heilungsverlauf.

Das Wohlbefinden der Tiere wird zunehmend gefördert

 

Einsatzgebiete von Kinesiotapes:
- Muskeltape, muskulären Dysbalancen
- Faszientape, bei Verklebungen des

   Bindegewebes
- Ligamenttape, bei Verletzungen der

   Sehnen und Bänder
- Korrekturtape, bei Blockaden, 

   Schonhaltungen, Fehlhaltungen
- Lymphtape, bei Störungen im

   Lymphsystem

 

Jeder Tapeanlage geht eine ausführliche, ganzheitliche physiotherapeutische Behandlung voraus!